Bestellungen aufgeben

1. Registrierung

das Online-Bestellen von DNA-Untersuchungen sowie auch alle Tierakten-Dienste erfolgen über ein persönliches Nutzerkonto ('ATC-Account').

Über dieses laufen die Online-Aufträge sowie die Bereitstellung und das Vorhalten der Befunde.

Bevor Sie sich neu registrieren, möchten wir Sie bitten auf die nachfolgenden Hinweise zu achten:

Vorbereitete Nutzerkonten existieren für Züchter und Tierhalter, die an DNA-Programmen Ihrer Zuchtvereine teilnehmen, und zu deren Tiere bereits Proben eingereicht worden sind.

Ein solcher Account muss nur für die Nutzung aktiviert werden. Für weitere Informationen zum Vorgehen folgen Sie bitte den Hinweisen in der Seite ATC-Account aktivieren.

Sollten Sie unsicher sein, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir finden schnell heraus wie vorzugehen ist.

Um mit der Registrierung fortzufahren gehen Sie bitte zur Einstiegseite unseres Online-Systems: Aufrufen.


2. Auszuführende Leistungen beauftragen

In Ihrem ATC-Konto erhalten Sie Informationen zu den ausführbaren Untersuchungen und geführte Abläufe für das Anlegen von Tierakten und Aufträgen. Dort legen Sie auch fest welches  Probenmaterial (z.B. Blut oder Abstrich) und welches Probenmedium (Röhrchen, Tupfer, GOcard-SC) vorgesehen ist.

Für die Bezahlung unterstützen wir folgende Anbieter/Verfahren: Mastercard, Visacard, Giropay, PayPal, Masterpass sowie Lastschriftverfahren.

 

3. Probe einreichen

Probenahme-Sets für GOcard-SC und Maulabstriche erhalten Sie gerne auf Anforderung. Für das Einsenden von EDTA-Blutröhrchen fragen Sie bitte Ihren Tierarzt.

Bitte beachten Sie vor der Postaufgabe auch die jeweiligen Versandvorschriften.

 

4. Befunde abrufen

Bei Fertigstellung einer Untersuchung erhalten Sie per E-Mail eine Nachricht.

Sofern die Tierdaten vollständig sind und die Bezahlung erfolgt ist, ist ein PDF-Zertifikat der E-Mail beigefügt, ansonsten weisen wir auf die fehlenden Informationen hin.

Zusätzlich stehen die Befund-Zertifikate im Nutzerkonto zum Abruf bereit.